Montag, 11. März 2013

Farbe ist alles

…war das Motto unseres Treffens an diesem Sonntag.

IMG_0042Beim Farbkurs ging es um die “trockene” Theorie der Farbordnungen und aus welchen Komponenten einzelne Töne gemischt werden.

Dabei war es gar nicht so einfach, eine gleichmäßig abgestufte Farbtonleiter zu entwickeln.

 

 

 

 

 

IMG_0045 Aus den vielen dabei entstandenen Farbkärtchen einen harmonischen Farbakkord zu zaubern machte da schon sehr viel mehr Laune.

 

Und wie man sieht sind alle auch toll gelungen.

Und dann gab’s noch mehr Theorie – da fielen Begriffe wie Triade und Splittkomplementär und heraus kam dies…

Farbe Farbe

uns hat es allen riesigen Spass gemacht, obwohl wir dabei nicht ein winzigkleines Stück Stoff in der Hand hatten, sondern nur Pinsel, Papier und Farbe.

Kommentare:

  1. Feine Grundlagenvermittlung macht ihr da! Echt gut!
    Bin neugierig: Habt ihr die Papiere vorher selbst getuscht?

    Viele Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war Teil des Kurses, aus welchen Ausgangsfarben man gewünschte Farbtöne anmischt. Alle Farbtöne wurden mit flüssigen Aquarellfarben selbst vorbereitet.

      Löschen